Publikationen

Jihadismus in Österreich – eine gesellschaftliche Herausforderung

Ein Philosoph und Ethiker warnt vor der Ausbreitung des Gewaltvirus „Jihadismus“ in Österreich und analysiert mögliche terroristische Szenarien in der Alpenrepublik. Der Autor zeichnet die Entwicklung von der ersten jihadistischen Terrorzelle, die direkt von Al-Qaida installiert wurde, nach und beschreibt ausgewählte Kapiteln des „Austro-Jihadismus“. So lange der Islam nicht grundlegend reformiert wird, bleibt die Gefahr der Zunahme des islamischen Extremismus hochaktuell.

JETZT KAUFEN:

Amazon
Weltbild
Thalia
Und anderen Buchhändlern!

ISBN: 978-3741204821